zurück

Die Stadtwerke Köln GmbH ist das Holdingunternehmen des Stadtwerke Köln Konzerns mit einem Jahresaußenumsatz von über fünf Milliarden Euro und über 13.000 Mitarbeitern. Die Stadtwerke Köln GmbH führt und koordiniert die sehr selbstständig in ihren jeweiligen Märkten agierenden Konzernge­sellschaften sowie weitere Beteiligungen nach einheitlichen Standards und stellt ihnen dafür auch eigene zentrale Dienstleistungen zur Verfügung.  Zu  diesen Gesellschaften  gehören u. a. die RheinEnergie AG, die GEW Köln AG, die Kölner Verkehrs-Betriebe AG, die Häfen und Güterverkehr Köln AG, die KölnBäder GmbH, die NetCologne GmbH, die AVG Abfallentsorgungs- und Verwer­tungsgesellschaft Köln mbH, die Stadtentwicklungsgesellschaft moderne stadt GmbH, die AWB Abfallwirtschaftsbetriebe Köln GmbH und die Wohnungsgesellschaft der Stadtwerke Köln mbH.

Innerhalb unserer Abteilung Personal und Organisation ist in der Gruppe Konzernpersonalservice zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als
Sachbearbeiter (w/m/d) Beihilfe
in Teilzeit (19,0 - 25,0 Stunden / Woche) zu besetzen.
Ihre Aufgaben:
  • Prüfung der Beihilfeberechtigung von antragstellenden Personen und der Berücksichti­gungs­fähigkeit von Angehörigen, sowie Festsetzung des Beihilfebemessungssatzes
  • Prüfung der Belege/Rechnungen nach Beihilfefähigkeit anhand der jeweiligen Beihilfe­vor­schriften, Gebührenordnungen und/oder (tarif-) vertraglicher Vereinbarungen
  • Beratung beihilfeberechtigter Personen in persönlichen Beihilfeangelegenheiten und tele­fonische Beantwortung von Rückfragen
  • Erstellen des notwendigen Schriftwechsels
  • Weiterleitung der Beihilfeanträge an ein externes Dienstleis­tungsunternehmen und Über­prüfung der Beihilfefestsetzungen
  • Beihilfeberechnung für Drittunternehmen (in Einzelfällen)
  • Führen von Bewilligungsverfahren für ambulante und stationäre Reha-Maßnahmen
  • Erstellung von Statistiken und Jahresberichten
  • Versand der Beihilfemittei­lungen an die Beihilfeberechtigten und Auszahlung der Beihilfe
Ihr Profil:
  • Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung oder Berufsausbildung als Zahnmedizinische(r) Fachange­stellte(r), Medizinische(r) Fachangestellte(r) oder sonstige Fachkraft aus dem Gesund­heitswesen 
  • Selbstbewusstes, freundliches und verbindliches Auftreten
  • Kunden- und serviceorientiertes Verhalten
  • Teamfähigkeit, Lernbereitschaft, Verschwiegenheit und Zuverlässigkeit
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Produkten (insbesondere Excel, Word)
  • Kenntnisse in SAP HCM wünschenswert
Unser Angebot:
Wir bieten Ihnen ein abwechslungsreiches und vielfältiges Aufgabengebiet in einem zukunfts­orientierten Unternehmen. Es erwartet Sie ein dynamisches Arbeitsumfeld mit attraktiven Leistungen und Konditionen:
  • Unbefristete Beschäftigung
  • Entgelt nach dem Tarifvertrag für Versorgungsbetriebe
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • 30 Arbeitstage Erholungsurlaub
  • Mobiles Arbeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Moderne Arbeitsplätze
  • Personalentwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vielfältige und attraktive Wohnungsangebote für Beschäftigte
  • VRS-GroßkundenTicket
  • Kantine und Bistro
  • Sehr gute Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln und an die Autobahn
  • Kostenlose Parkplätze für Beschäftigte
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähige Online-Bewerbung mit Ihrer Gehaltsvorstellung sowie die Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins.